Rendalia e.V.

- Einladung zum Wiedersehensfest 2012

 

Liebe Lehrer/innen des Ratsgymnasiums,

Liebe ehemalige Lehrer/innen des Ratsgymnasiums,

 

Sie haben den Spruch: „Wir müssen miteinander reden!“ vielleicht auch schon einmal gehört. Das kann dann manchmal etwas bedrohlich klingen.

 

Als neuer Vorsitzender des Rendalia e.V., dem Verein der Ehemaligen des Ratsgymnasiums, wage ich es dennoch, Sie so anzusprechen und Sie aufs herzlichste zum Wiedersehensfest 2012 persönlich einzuladen.

 

Eine der ersten Handlungen des gewählten neuen Vorstands

Stellvertr. Vorsitzende Christiane Müller (Abi 1984)

Kassenwart Ralf Böcker (Abi 1979)

Beisitzer Markus Sahle (Abi 1984)

Beisitzer Christoph Wesemann (Abi 1984)

Rendalia-Redakteur Klaus-Jürgen Schulz (Abi 1957)

und mir, Dr. Rutger von der Horst (Abi 1982),

war die Änderung der Vereinssatzung: Mitglied kann nun jeder werden, wer das Ratsgymnasium oder eine Schule, aus der das jetzige Ratsgymnasium hervorgegangen ist, besucht hat. Denn: „Wir müssen miteinander reden!“ Miteinander (wieder) ins Gespräch kommen und im Gespräch bleiben - das gilt für alle Ehemaligen und (ich hoffe) auch für Sie!

In diesem Sinne: „Wir müssen miteinander reden!“

 

Ich freue mich auf unsere Begegnung am 30.06.2012

- um 18:00 Uhr auf dem Wiedersehensfest der Rendalia in der Cafeteria

- und wenn Sie mögen auch schon vorher um 16:00 Uhr zum Dämmerschoppen im Lehrerzimmer

des Ratsgymnasiums.

 

Ihr Dr. Rutger von der Horst (Abi 1982)