„Lasst uns näher kennenlernen!“ - Gilt auch für (ehemalige) Lehrer/innen und Referendare des Ratsgymnasiums - Einladung zum Wiedersehensfest 2014

 

 

Schüler und Lehrer sind im Schulleben nicht immer eine harmonische „Lerneinheit“. Doch spätestens wenn ein „Hauch des Vergessens“ weht und mit ein wenig zeitlicher Distanz die ein oder andere Dissonanz in der Vergangenheit milder betrachtet werden, dann – kann man auch gemeinsam auf dem Rendalia Wiedersehensfest die gemeinsam erlebte Vergangenheit Revue passieren lassen.

 

Deshalb laden wir jedes Jahr nicht nur alle ehemaligen Schüler/Abiturienten, sondern ebenfalls die aktuellen wie auch ehemalige Lehrer/innen und Referendare des Ratsgymnasiums ein.

 

Wir zitieren aus dem Einladungstext des Vorjahres:

 

„Liebe Lehrer/innen des Ratsgymnasiums,

liebe ehemalige Lehrer/innen des Ratsgymnasiums,

liebe Referendare,

 

das diesjährige Wiedersehensfest steht unter dem Motto: „Lasst uns näher kennenlernen!“
Damit ist gemeint:

- den Kontakt untereinander, d.h. unter den Anwesenden des Wiedersehensfestes zu stärken;

- den Kontakt der ehemaligen zu den jetzigen Schülern zu stärken

- und den Kontakt zu denen wiederherzustellen, die bislang nicht kamen.

 

Wer von Seiten der Lehrerschaft, also von Ihnen, selten oder noch nie am Wiedersehensfest des Rendalia e.V. teilgenommen hat, den – wie natürlich auch die langjährigen „Wiederholungstäter“ - laden wir herzlichst ein, bei Bier und Grillwürstchen gemeinsam am Beziehungsnetzwerk Ratsgymnasium mitzustricken. Der Erlös kommt der Abiturientia 2014 zugute.

 

Miteinander (wieder) ins Gespräch kommen und im Gespräch bleiben - das gilt für alle Ehemaligen und (ich hoffe) auch für Sie!“

 

Soweit das Großzitat. Tatsächlich folgt dieser Einladung – sehr zu unserem Bedauern – lediglich eine kleine Schar von langjährigen „Wiederholungstätern“. Wobei diese überwiegend eine Doppelfunktion aufweisen: ehemalige Abiturienten und dann spätere, ehemalige Lehrer des Ratsgymnasiums, jedoch nur seeeeeeehr wenige aktuelle Lehrer und Lehrerinnen.

 

Also liebe Lehrerinnen und Lehrer, wir haben nichts (mehr) gegen Euch! Wir wollen Euch tatsächlich gerne wiedersehen! Kommt zum diesjährigen Wiedersehensfest 2014, das unter dem Motto steht: Vergangenes betrachten, Gegenwart feiern, Zukunft gestalten! Betrachtet, feiert und gestaltet mit uns zusammen!

 

 

Ihr Dr. Rutger von der Horst (Abi 1982)